Kiener Maschinenbau nutzte über viele Jahre den CAMTEX-Dienstleistungsservice, um CAD-Daten umzuwandeln. Als der Konvertierungsbedarf immer größer wurde, entschied sich das Unternehmen zum Kauf einer eigenen CADdoctor-Lizenz.

 

KIENER Maschinenbau Logo

Die Entwicklung und Produktion von automatisierten Maschinen- und Montagesystemen für Automobilhersteller und deren Zulieferer sowie Anlagen für die Holzindustrie und den Sondermaschinenbau sind die Spezialgebiete der KIENER Maschinenbau GmbH.
Da die von den Automobilherstellern übermittelten CAD-Daten durch das hauseigene CAD-System SolidWorks nicht alle konvertiert werden konnten, übernahm die CAMTEX GmbH für viele Jahre als Dienstleister die Umwandlung von CAD-Daten im PLM XML/JT-Format in SWX für KIENER. Seit Kurzem werden alle Daten, auf Empfehlung von CAMTEX, im eigenen Haus konvertiert – mit CADdoctor SX, der in Version 5 um dieses und andere Formate erweitert wurde.

Am Anfang stehen fremde CAD-Daten

Konstruktionsdaten werden von Automobilherstellern und Zulieferern heute in den unterschiedlichsten CAD-Formaten bereitgestellt. Die Frage und Herausforderung für Partner wie KIENER ist stets, ob das eigene CAD-System die zugelieferten Daten nutzen kann. Moderne CAD-Programme wie SolidWorks halten bereits eine Vielzahl an Schnittstellen bereit, um Daten zu konvertieren, jedoch kann zumeist nicht jedes Format umgewandelt werden. Für diesen Fall bietet CAMTEX spezielle Software-Lösungen, mit denen sich CAD-Daten konvertieren, reparieren oder vereinfachen lassen, sowie für einen unregelmäßigen Konvertierungsbedarf einen Dienstleistungsservice.

Das Ergebnis: Direkt anwendbare CAD-Daten im richtigen Format

Um zu entscheiden, welche übergebenen Daten gewandelt werden müssen, wurden sie von KIENER vorab mit Hilfe eines Viewers visuell geprüft. Waren die Modelle für die Konstruktion von Montagelinien nötig, wurden sie zur Konvertierung an CAMTEX weitergeleitet. „Nach spätestens 24 Stunden kamen sie umgewandelt und direkt nutzbar zurück, oft mit hilfreichen Tipps versehen, zum Beispiel mit welchem Modell etwas nicht stimmt.“, so Jens Quitte aus der Konstruktion/Mechanik bei KIENER.

Nachdem in den aktuellen CADdoctor SX 5 eine PLM XML-Schnittstelle integriert wurde, nutzt KIENER die Chance, die Daten in Zukunft mit der preisgünstigen Einstiegslösung für CAD-Datenaustausch selbst zu konvertieren. “Auch hier steht uns CAMTEX als zuverlässiger Partner bei Fragen jederzeit mit Rat und Tat zur Seite”, so Quitte. Speziell für kleine und mittelständische Unternehmen ist der CADdoctor SX ein verlässliches und leistungsstarkes Werkzeug, um 3D-Modelle aufzubereiten.

Features und Funktionen von Elysiums CADdoctor SX im Überblick

  • Austausch von 3D-CAD-Daten mit Datenkonvertierung, Überprüfung, Fehlererkennung und Reparatur
  • Aufbereitung komplexer Einzelteile und Flächen
  • Überbrückung hoher Unterschiede in den Systemtoleranzen
  • Verringerung der Nacharbeit, auch bei steigender Komplexität
  • einfache Bedienbarkeit
  • vielfältige Schnittstellen und Funktionalitäten

Weitergehende Informationen über KIENER unter: www.kiener-maschinenbau.de


Mehr über CADdoctor erfahren


Zum Dienstleistungsservice

 

 

  • CAMTEX GmbH
  • Silbergrund 17
  • 98528 Suhl
  • +49 (0) 3681 - 779 200
  • +49 (0) 3681 - 779 210
  • info@camtex.de