Der Software-Hersteller Elysium und dessen europäische Partner kommen Ende Januar zum gemeinsamen "Elysium European Summit 2019" im französischen Lyon zusammen. Auch CAMTEX als umsatzstarker Reseller wird an der Konferenz teilnehmen.

 

Stilisierte Stadtansicht, Brücke zur Altstadt von Lyon, darauf der Schriftzug Elysium European Summit 2019CAMTEX als umsatzstarker Reseller für Elysium-Software nimmt an der Konferenz in Lyon teil.

Zahlreiche Spezialisten aus der Produktentwicklung, Reseller, Partner sowie internationale Kunden treffen sich am 23. und 24. Januar 2019 beim Europäischen Elysium Summit in Lyon/Frankreich. Zentrale Themen werden, neben Produkt- und Technologie-Neuheiten aus dem Hause Elysium, auch Entwicklungsmöglichkeiten auf Basis bisheriger Praxisanwendungen und Erfolgsgeschichten von Kunden sein.

Dazu werden dem Fachpublikum u.a. Vorträge zu den Software-Lösungen CADdoctor, DirectTranslator und ASFALIS, MBE-unterstützenden Technologien, Migrationsszenarien, Optimierung von Zulieferer- und OEM-Prozessen mit Elysium-Technologien sowie Elysiums zukünftige Unternehmens- und Produktstrategien präsentiert. Besonders spannend für die Anwesenden wird sicher die Präsentation von Ian Goddard sein, der als Konstrukteur des Formel 1 Renault Sport Racing Teams über die Anwendung von Elysium-Software für einen nahtlosen Austausch komplexer CAD-Modelle in diesem anspruchsvollen Bereich, Reverse Engineering und Interoperabilität berichtet.

Die CAMTEX GmbH wird in Lyon mit ihrem Geschäftsführer Steffen Volkmar vertreten sein.


Mehr Informationen zum Elysium European Summit 2019

 

 

  • CAMTEX GmbH
  • Silbergrund 17
  • 98528 Suhl
  • +49 (0) 3681 - 779 200
  • +49 (0) 3681 - 779 210
  • info@camtex.de